8. Spieltag: TSG Rohrdorf – SGM Herlazhofen/Friesenhofen

Derbytime
Am Sonntag den 9. Oktober war die SGM Herlazhofen/ Friesenhofen bei der TSG Rohrdorf zu Gast. Die TSG konnte bis dahin bereits 12 Punkte sammeln. In einer weitestgehend unspektakulären ersten Halbzeit verpasst es die SGM leider den Führungstreffer zu erzielen, Johannes Guggenmos scheitert unter anderem an der Latte. Auch die zweite Halbzeit war von vielen kleinen Fouls geprägt, die ein schönes Spiel nicht zustande kommen ließen. In der 50. Minute erzielt die TSG dann den Führungstreffer, nachdem der Ball vom Schiedsrichter zur Heimmannschaft abprallt und diese die sich im Vorwärtsgang befindende SGM leicht überspielen konnte. In der 70. Minute kann die SGM zunächst durch Niklas Rölle ausgleichen, muss dann allerdings wenige Minuten später erneut den Führungstreffer der TSG Rohrdorf hinnehmen. Die Gäste versuchen am Ende nochmal mit aller Gewalt zumindest den Ausgleichstreffer zu erzielen, doch es gibt schlussendlich kein durchkommen. Nach 90 gespielten Minuten gehen die Gastgeber mit dem 2:1 Sieg vom Platz.

Zurück