11. Spieltag: SV Maierhöfen/Grünenbach II - SGM Herlazhofen/Friesenhofen

Am 11. Spieltag war die SGM beim Liga-Neuling SV Maierhöfen/Grünenbach II zu Gast. Die Hausherren beginnen stark und erzielen bereits in der 9. und 15. Spielminute die Führungstreffer zum 2:0. Die SGM kommt anschließend besser ins Spiel, verpasst es aber den Anschlusstreffer aus besten Chancen zu erzielen. In der Folge kommen die Gastgeber durch nahezu ideale Chancenauswertung zu den Treffern drei und vier. Halbzeitstand 4:0 für den SV Maierhöfen/ Grünenbach. Trotz des nahezu aussichtslosen Halbzeitstands kämpft die SGM in Hälfte Zwei weiter und erzielt folgerichtig und verdient die Treffer zum 4:1 und 4:2 durch Florian Männer und Timo Blum. Die SGM hat jetzt mehr vom Spiel und kommt immer wieder zu Chancen, die Chancenauswertung ließ leider wie im bisherigen Saisonverlauf zu wünschen übrig. Nach einem missglückten Kopfballversuch des Stürmers der Gastgeber springt der Ball dann in der 68. Minute zu allem Pech der SGM von Niklas Rölle auch noch ins eigene Tor. Am Ende gewinnen die Hausherren mit 5:2, die an diesem Tage einfach kaltschnäuziger vor dem Tor agieren als die Gäste aus Herlazhofen/ Friesenhofen.

Endstand SV Maierhöfen/Grünenbach III – SGM Herlazhofen/Friesenhofen II 1:1

Zurück